externe Links:

Prozess­land­karte 4.0

Home Produkte Prozess­land­karte 4.0

Prozesslandkarte 4.0

Sie möchten für Ihr Unternehmen eine Prozesslandkarte erstellen oder auch nur für einen bestimmten Bereich oder Service? Kein Problem. Wir, die DOS Software Systeme GmbH (mehr Infos), bieten langjährige Erfahrung in der Anaylse, Erhebung und Dokumentation von Unternehmensprozessen. Mehr als 120 Mitarbeiter sind für Sie in den Branchen Automotive, Bank, Gesundheit/Krankenhaus, Handel und Handwerk tätig. Treten Sie mit uns in Kontakt, wir beraten Sie gerne.

Erstellung von Prozesslandkarten – lassen Sie sich beraten!

Prozesslandkarten können Sie in unterschiedlichen Anwendungen und Ausprägungen dokumentieren. Dabei ist es Ihnen überlassen, mit welcher Software, Tool oder Systemlandschaft Ihre Prozess beschreiben und in Abhängigkeit bringen. Die hier gezeigte Software ist eine von vielen Möglichkeiten. Wir möchten Ihnen jedoch einen ausführlichen Einblick in die Möglichkeiten des Aufbaus, Inhalte und Pflege für Prozesslandkarte mittels Softwareunterstützung geben. So erhalten Sie nicht nur Transparenz über Ihr eigenes Unternehmen, sondern auch Ihre Mitarbeiter arbeiten sich schnell ein, wissen was zu tun ist und in Prozessaudits und -Assessments sind Sie vorbereitet.

Viele Prozesse -> eine Prozessandkarte! Die große Übersicht im Video

Das nachfolgende Hauptvideo gibt Ihnen einen detaillierten Blick über
– die Navigation und Zuordnung der (Unter-)Prozesse, zugehörige Dokumente und Bereiche/Rollen (Minute 0:00)
– der Aufbau und Anwendung anhand eines Turtelmodells auf Basis des gewählten Prozesse (ab Minute 1:30)
– die Handhabung des Turtel-Modells mit Zugriff auf (ab Minute 2:25)
– einen Beispielprozess und dessen Flussdiagram (ab Minute 2:57)
– Darstellungsmöglichkeiten in Ihrem CI (ab Minute 4:12)

Video abspielen
In unseren Video haben Sie eine Prozesslandkarte in der browsergestützten interaktive Web Applikation gesehen. Für Sie und Ihre Mitarbeitet bedeutet dies, dass Sie keine weiteren Tools zur Darstellung der Inhalte benötigen. Natürlich können Sie die Prozesslandkarte, im Intranet oder auf einem gemeinsamen Laufwerk veröffentlichen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Prima, nutzen Sie unser Rückrufservice- oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

ISO 9001 Zertifizierung mit Unterstützung der Prozesslandkarte

Wir sind selbst ISO 9001 zertifiziert und beraten Sie, wie auch Sie dies erreichen können. Unsere Erfahrung und die softwaregestützte Verwaltung macht das Audit (siehe Video) einfach und verbindlich. Sie als Unternehmen als auch Ihre Mitarbeiter sind dabei immer informiert, arbeiten auf dem aktuellen Stand der Prozesse und Artefakte und verwalten darüber hinaus auch noch Aufbewahrungsattribute wie KSU-Klassen. Lassen Sie sich beraten.

So, wie ein Arzt den Gesundheitszustand eines Menschen prophylaktisch im Rahmen der Vorsorge diagnostiziert, muss man regelmäßig einen Gesundheits-Check in der Organisation durchführen, um die Hürden zu identifizieren und auszuräumen, die dem Ziel im Wege stehen, gute Qualität zu liefern. Bei einem Unternehmen sind dies regelmäßige Auditierungen. In diesem Fall nach der ISO Norm 9001. Zentrale Fragen dabei sind:
  • Welche Erkenntnisse werden aus den Prozessbewertungen bzgl. Ressourcen, Ziele, Risiken und Chancen erzielt?
  • Wie wirkt das QM-System bei der Führung und Steuerung der Organisation unterstützend?
  • Wie wird das prozess- und risikobasierte Denken auf allen Ebenen der Organisation verbreitet?
  • Welchen Überblick gibt es über die Kompetenzen innerhalb der Organisation?
  • Wie wird sichergestellt, dass neue Dokumente, Vorlagen und Vorgaben der gesamten Organisation zur Verfügung stehen und diesbezüglich auch die KSU-Klasse berücksichtigt wird?
All diese Fragen kann der Beauftragte für Qualitätsmanagement mit Hilfe seines nachhaltigen QM-Systems zu jeder Zeit beantworten, da es aktiv gelebt wird und nicht nur ein notwendiges Übel ist, um die Auditierung erfolgreich zu bestehen.

ISO 9001 – Fit für das Audit?

Um die Anforderungen der Auditierung zu erfüllen, sollten jedem Prozess übersichtlich dessen Chancen und Risiken zugeordnet sein. Durch die interaktive Prozesslandkarte, können wir in jeden Prozess einsteigen, sowie zwischen den Prozessen wechseln. Weiterhin können an den Chancen und Risiken Dokumente wie bspw. Bewertungen angehängt werden. Somit gewährleisten Sie eine strukturierte Zuordnung der betreffenden Dokumente zu den jeweiligen Themen. Weitere Videoausschnitte wie eine Prozesslandkarte Sie bei einem Audit unterstützt: – Wie unterstützt mich die Prozesslandkarte? (Dauer 0:55 Min.) – Wo befinden sich die Dokumente zum Prozess? (Dauer 1:00 Min.) – KSU-Klassifizierungen. Alles an einem Ort! (Dauer 1:00 Min.) – Workflow-Freigaben für Prozesse und Dokumente (Dauer 1:10 Min.) – Bündelung nach Kompetenzen (Dauer 1:00 Min.)
Video abspielen

Usecase 1:
Wo sind die für mich relevanten Dokumente?

Usecase 2:
Fit für’s Audit? – Chancen & Risiken

Usecase 3:
Freigabe Workflow der Prozesse und Dokumente

Video abspielen

Usecase 4:
Welche Kompetenzen, Tools gibt es im Unternehmen?

Video abspielen

Usecase 5:
Dokumentenklassifizierung & KSU

Prozessaudits – wir beraten Sie gerne!

Neben ISO 9001 Prozessaudits, führen wir Prozessaudits für IATF 16949, VDA 6.3, TISAX/ISO27001 und Datenschutz (DSGVO) durch. Informieren Sie sich gerne weiter auf den Seiten unseres Qualitätsmanagements-Experten

Unsere Videos zum Aufbau und Verwaltung der Prozesslandkarte bieten Ihnen einen Einblick, wie Sie in Ihrem Unternehmen, als auch Mitarbeiter eine einfache und verlässliche Möglichkeit haben, die Unternehmensprozesse zu verinnerlichen und mit den aktuell gültigen und freigebenenen Dokumenten im Prozess zu arbeiten. Weitere Schlüsselindikatoren (Key Performance Indicators) können Ihnen helfen Ihre Prozesse zu optimieren und zu steuern.

Prozessaudits können durch externe Auditoren (z.B. durch unsere Experten) als auch durch interne Auditoren (bei Ihnen im Unternehmen) durchgeführt werden. Dabei sind intern eingesetzte Auditoren eine Möglichkeit kontinuierliche Prozessverbesserung bei Ihnen im Unternehmen zu betreiben. So bereiten Sie sich zusätzlich auf externe Prozessaudits vor und optimieren unterjährig gleichzeitig ihre Prozesse.  So gelangen Sie mit Sicherheit zur ISO 9001 (Re-)Zertifizierung.

Zusammenfassung

  • Prozesslandkarten sind als Mittel zur visualisierten Darstellung von Geschäftsprozessen aus dem Geschäftsalltag nicht mehr wegzudenken. Ein holistisches Content Management System (CMS) im prozessorientierten Qualitätsmanagement zum Erreichen der ISO 9001 Zertifizierung kann Sie erheblich unterstützen und Ihnen viel Zeit sparen.
  • Eine Prozesslandkarte erleichtert allen Beteiligten eines Unternehmens die Prozessübersicht zu behalten und potenzielle Prozessoptimierungen in den Unternehmensprozessen erkennbar zu machen.
  • Erfüllen Sie sich die Vision einer holistischen Prozesslandkarte als Content Management System (CMS) und Dokumentationssystems (DMS), sowie als mögliches Unternehmens-Wissensmanagement-Portal bzw. Unternehmens-Wiki.
 
Michael Will, Abteilungsleiter Projekt- & Qualitätsmanagement – DOS Software-Systeme GmbH

Ihr Ansprechpartner:

Michael Will
Abteilungsleiter Projekt- & Qualitätsmanagement

Mobil: +49 151 – 253 432 97
michael.will(at)dos-online.de

Rückrufservice