externe Links:

Robotic Process Automation

Home Leistungen IT-Consulting Robotic Process Automation

Effizienzsteigerung dank Robotic Process Automation

Was in der Produktion mit Robotergesteuerten Fertigungsstraßen begann, findet mittlerweile dank neuer, zum Teil auf künstlicher Intelligenz basierter Anwenderszenarien Einzug in fast jede Branche. Die Rede ist von Automatisierung. Neue Technologien wie die Robotic Process Automation, kurz RPA, sorgen heute dafür, dass Software-Bots vor allem repetitive Geschäftsprozesse übernehmen, die vorher mit hohem Zeitaufwand manuell von einem Mitarbeiter durchgeführt wurden. Dabei geht es keinesfalls darum, den Menschen durch eine Maschine zu ersetzen, sondern vielmehr die Kapazitäten der Mitarbeiter für die wichtigen, anspruchsvollen Aufgaben freizuhalten, die beispielsweise das menschliche Einfühlungsvermögen oder emotionale Intelligenz voraussetzen.


DOS Software-Systeme GmbH:
Ihr Antrieb für Erfolg.

Wenn Sie sich für die DOS als Partner Ihrer individuellen Robotic Process Automation entscheiden, untersuchen wir zunächst Ihre automationsrelevanten Prozesse. Denn nicht jeder Prozess hat gleich viel Potenzial, automatisiert zu werden. Gemeinsam entscheiden wir dann, in welchem Umfang eine Prozessautomatisierung sinnvoll ist.

Unsere Berater entwickeln, implementieren und prüfen Ihre Bots selbstverständlich und stellen sicher, dass alle Funktionen ordnungsgemäß ausgeführt werden. Erst wenn ein Bot wirklich einsatzfähig ist, erfolgt die Übergabe an Sie für den operativen Betrieb. Selbstverständlich stehen wir Ihnen aber auch darüber hinaus mit entsprechendem Support zur Seite. Bei der DOS sind Sie in jeder Automatisierungsphase in guten, kompetenten Händen.

Anwendungsgebiete

Aufgrund der Tatsache, dass ein Bot in der Lage ist, mit anderen beliebigen Softwareanwendungen zu interagieren und nicht an eine spezifische, physische Präsenz gebunden ist, lassen sich diverse Anwendungsfälle ableiten: Die Aufgaben reichen vom Ausführen großer Volumenprozesse, in denen viele Dateien oder Daten kopiert und an andere Stelle wieder eingefügt werden müssen, über die Ausführung von Berechnungen, bis hin zur Ausführung von bedingten Befehlen. Typische Anwendungsfelder sind:

  • Das Ausfüllen von Formularen
  • Das Kopieren, Einfügen und Verschieben von Daten und Dateien
  • Das Lesen und Verarbeiten von Informationen aus mehreren Systemen und Dokumenten
  • Das Durchführen von Berechnungen
  • Das Treffen oder Vorbereiten von Entscheidungen
  • Das Verarbeiten von Daten aus dem Internet
  • Die Interaktion mit Social Media Plattformen
  • Das Öffnen von E-Mails und das Verarbeiten von Anhängen

Vor- und Nachteile der Robotic Process Automation

Vorteile
​• Kostensenkung
• Qualitätssteigerung
• Mitarbeiterentlastung
• Sehr hohe Verfügbarkeit
• Keine Pausen oder Krankheit
• Keine aufwendigen Programmierungen
• Erhöhung der Daten und Prozessqualität
• Menschen können sich mit anderen Fokuspunkten beschäftigen, die menschliche Fähigkeiten benötigen (Emotionale Intelligenz oder Einschätzungsvermögen)
• Mehrere Bots können gleichzeitig arbeiten
• Reaktionszeiten können minimiert werden
• Das Transaktionsvolumen kann erhöht werden
• Aufwendige Prozesse müssen nicht mehr unbedingt outgesourct werden

Nachteile
• Komplizierte und wenig regelbasierte Prozesse können noch nicht effizient abgebildet werden
• RPA ist noch nicht in der Lage, einen kompletten Geschäftsprozess abzubilden
• Geringe Abweichungen im Prozess können zum Stillstand führen, da der Bot klar definierten Regeln folgt
• Akzeptanzprobleme bei Mitarbeitern
• Bots fordern eine gewisse Datenqualität
• Gefahr einer Schatten-IT, weil Bots einfach und überall zu implementieren sind

Ansprechpartner:

Jörg Janisch
Abteilungsleiter 
Consulting

Standort Wolfsburg

Jörg Janisch, Abteilungsleiter IT-Consulting – DOS Software-Systeme GmbH

Tel.: +49 5361 – 89 65 65 0
Fax: +49 5361 – 89 65 65 12
Mobil: +49 152 – 08 99 78 91
joerg.janisch(at)dos-online.de