externe Links:

Integrations­technologie

Ihr kompetenter Partner für Integrationstechnologien

Die Kernkompetenz unseres Geschäftsbereichs Integrationstechnologien liegt bei der Realisierung von komplexen IT-Lösungen.

Mainframe-Frameworks unter einem z/OS-Transaktionsmonitor (CICS/IMS)
Diese Frameworks bieten für die Anwendungsentwicklung:

  • ein hohes Maß an Standardisierung
  • einheitliche Präsentationsschicht
  • Unterstützung bei der eigenen Systemverwaltung
  • umfangreiche Funktionen / Services wie Nutzerverwaltung, Berechtigungsverwaltung, Mehrsprachigkeit etc.
  • Programmierschnittstellen
  • Anbindung an die dezentrale Welt via XML
  • Transaktionsmonitor-übergreifende Anwendungsintegration

Es werden Standardtechnologien wie Cobol, Assembler, C, DB2, MQSeries, APPC, XML genutzt.

Mainframe-Anwendungen unter einem z/OS-Transaktionsmonitor (CICS/IMS)
Diese dienen zur Verwaltung der oben genannten Frameworks und der darin eingebundenen Anwendungssysteme. Technologisch liegt Cobol / DB2 zugrunde.

Middleware und Frameworks
In diesem Bereich beschäftigen wir uns mit der Bereitstellung folgender Produkte:

  • Java-basierte Frameworks und Web-Service-Komponenten (EAI, SSO, Monitoring etc.)
    Diese Komponenten basieren auf Standardtechnologien Java, XML, SOAP, Spring usw.

Bei der Realisierung der Komponenten wird auf eine stabile Laufzeitumgebung (Clustering, Loadbalancing, Applicationserver) und hohe Verfügbarkeit großen Wert gelegt.

  • Standard-Bausteine als Grundlage von Rich-Client-Anwendungen
    Dabei werden Standardtechnologien wie Java, Eclipse RCP eingesetzt. Bei den Bausteinen wird auf Erweiterbarkeit, Wiederverwertbarkeit und Konfigurierbarkeit großen Wert gelegt
  • Gateway-Komponenten

Diese dienen zur Gewährleistung der Kommunikation zwischen unterschiedlichen Plattformen.

Essentielle Eigenschaften solcher Komponenten sind, dass sie proprietäre Protokolle unterstützen, hohe Verfügbarkeit aufweisen und im hohen Maß konfigurierbar sind.

Dezentrale Anwendungen
Bereitstellung von Rich-Client- oder webbasierten Anwendungen. Dabei werden Standardtechnologien wie Java, Eclipse RCP, JSF, JSP, JavaEE eingesetzt.

Ansprechpartner:

Michael Busse
Abteilungsleiter 
Anwendungsentwicklung

Standort Wolfsburg

Michael Busse, Abteilungsleiter Projekt- & Qualitätsmanagement – IT-Beratung und IT-Dienstleistungen – DOS Software-Systeme GmbH –

Tel.: +49 5361 – 89 65 65 0
Fax: +49 5361 – 89 65 65 12
Mobil: +49 172 – 74 29 87 0
michael.busse(at)dos-online.de

 

Dr. Raimund Multzsch
Abteilungsleiter
Integrationstechnologie

Standort Wolfsburg

Dr. Raimund Multzsch, Abteilungsleiter Integrationstechnologie – IT-Beratung und IT-Dienstleistungen – DOS Software-Systeme GmbH

Tel.: +49 5361 – 89 65 65 0
Fax: +49 5361 – 89 65 65 12
Mobil: +49 172 – 87 59 82 45
raimund.multzsch(at)dos-online.de