TISAX (ISO 27001)

Für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie:
So bekommt Ihr Unternehmen das TISAX-Label

Mit dem TISAX-Label setzen Sie ein starkes Zeichen: Denn im Umgang mit sensiblen Daten erfüllt Ihr Unternehmen hohe Sicherheitsstandards und ist folglich für die Automobilindustrie ein vertrauenswürdiger, verlässlicher Partner. Nutzen Sie aus diesem Grund die Erfahrung und Expertise der DOS Software-Systeme GmbH, um sich schnell und sicher auf das Assessment vorzubereiten. Wir begleiten Sie auf dem kompletten Weg – von der Analyse des Ist-Zustands über die Definition und Umsetzung der Maßnahmen bis zum erfolgreichen Prüfverfahren.

Was ist TISAX?

In der Automobilindustrie ist TISAX (Trusted Information Security Assessment Exchange) ein anerkannter Standard. Er basiert einerseits auf dem vom Verband der Automobilindustrie (VDA) entwickelten Information Security Assessment (ISA) und andererseits auf der internationalen Norm ISO 27001. 

Die DOS Software-Systeme GmbH ist Ihr Partner

Um Ihr Unternehmen zum TISAX-Label (ähnlich einem Zertifikat) zu führen, geht die DOS daher gemeinsam mit Ihnen diese Schritte:

  • Um die Ausgangssituation Ihres Unternehmens zu ermitteln, führen wir zuerst mit Ihnen eine Selbsteinschätzung auf Basis des Prüfkatalogs des VDA durch. Auf diese Weise identifizieren wir Lücken und Risiken (GAP-Analyse).
  • Im Anschluss definieren wir die richtigen Aufgaben und Maßnahmen, um die Schwachstellen zu beseitigen. D.h. für die Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen: IT-Infrastruktur, IT-Systeme und alle Prozesse sind auf dem neuesten Stand. Auf diese Weise profitiert Ihr Unternehmen von der Effizienz und Effektivität leistungsstarker Informationsverarbeitung.
  • Wenn Sie bereits wichtige Anforderungen aus der VDA-ISA erfüllen, erhöhen wir den Reifegrad um das nötige Maß, damit Ihr Unternehmen Assessment-Level 3 erreicht. Hiermit schaffen wir die Voraussetzung für die erfolgreiche Vor-Ort-Prüfung durch einen Prüfdienstleister. Wenn Sie es wünschen, übernehmen wir das komplette Projektmanagement für Sie – vor, während und nach dem Prüfverfahren.
  • Neben der TISAX Zertifizierung und den Re-Zertifizierungen verlangt die VDS-ISA im Drei-Jahres-Rhythmus zudem die Bewertung Ihrer Informationssicherheit durch eine externe fachkompetente Instanz. Diese Auditierung können Sie darüber hinaus von den Experten der DOS durchführen lassen.

Welche Vorteile haben Unternehmen mit der TISAX-Zertifizierung?

Für Ihre Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie ist das TISAX-Label ein echtes Qualitätssiegel, weil es Ihre Lieferantenbewertung positiv beeinflusst. Indem Sie gemeinsam mit der DOS das Managementsystem für Informationssicherheit Ihres Unternehmens zur Reife bringen, können Sie Ihren Partnern hiermit überzeugend signalisieren: Bei uns ist die sichere Verarbeitung von vertraulichen Informationen gewährleistet. Infolgedessen erlangen Sie einen wichtigen Wettbewerbsvorteil.

In wenigen Schritten zum erfolgreichen TISAX-Assessment mit der DOS

  • Angebot auf Basis Personen-Tage
  • Auftragserteilung
  • Bestandsaufnahme (GAP-Audit) ca. 3-7 Tage je nach Größe des Unternehmens
  • GAP-Audit-Bericht
  • Klärung der To-dos aus den offenen Punkten, Feststellungen aus dem GAP-Audit
  • Projektplan
  • Projektumsetzung
  • Vorbereitung Assessment durch unabhängige Gesellschaft, ggf. Begleitung

Weitere Workshop-Angebote rund um die Zertifizierung

Sie möchten die Erlangung des TISAX Labels im Unternehmen selbst durchführen, doch es fehlt Ihnen noch das richtige Handwerkszeug? Dann haben wir die Lösung, denn in der DOS Akademie bieten wir zudem vertiefende Workshops an:

  1. TISAX – Die 27001 der Automobilindustrie: Hier lernen Sie alles rund um die Vorbereitung auf das TISAX Verfahren.
  2. TISAX TO GO:  Gibt Ihnen ein grundlegendes Verständnis zum Fragekatalog „VDA ISA“, wodurch Sie anschließend die Herausforderungen durch die Umsetzung eines TISAX Labels nach dem Verband der Automobilindustrie (VDA) beurteilen können.
  3. Interner TISAX Auditor: In diesem Workshop lernen Sie wie Sie Audits in der Automobilbranche professionell planen und umsetzen.

Ansprechpartner:

Michael Will
Abteilungsleiter
Projekt- & Qualitätsmanagement
Standort Wolfsburg

Michael Will, Abteilungsleiter Projekt- & Qualitätsmanagement – DOS Software-Systeme GmbH

Tel.: +49 5361 – 89 65 65 0
Fax: +49 5361 – 89 65 65 12
Mobil: +49 151 – 25 34 32 97
michael.will(at)dos-online.de