externe Links:

I-3-Systems bündelt IT-Geschäft

Home DOS Blog I-3-Systems bündelt IT-Geschäft

Aus dem Verbund wurde ein Unternehmen

Braunschweig. Die Erkenntnis, gemeinsam stärker sein zu können als allein, hat 16 mittelständische IT-Unternehmen aus unserer Region im Sommer vergangenen Jahres dazu bewogen, sich zum Verbund I-3-Systems zusammenzuschließen.

 

So sollte es möglich werden, gemeinsam auch Großaufträge anzunehmen. Weil dieses Konzept offensichtlich aufgeht, haben die beteiligten Unternehmen nun beschlossen, aus dem Verbund I-3-Systems ein Unternehmen unter demselben Namen zu gründen.

 

„Der eingeschlagene Weg war richtig, die I-3-Systems befindet sich auf Erfolgskurs“, heißt es in einer Mitteilung. So sei es beispielsweise gelungen, kurz nach Gründung des Verbunds von VW Entwicklungsaufträge in zweistelliger Millionenhöhe zu erhalten. Weitere Aufträge seien hinzugekommen.

 

Deshalb solle nun durch die Gründung der I-3-Systems GmbH die Voraussetzung für weiteres Wachstum geschaffen werden. Geschäftsführer des Unternehmens ist Manfred Treder (58), der seit knapp 30 Jahren in der ITBranche tätig ist. Träger arbeitete als Software-Entwickler bei Philips, beim Axel-Springer-Verlag, beim Dräger-Konzern sowie bei DPD Delicom.

Treder – DOS Software-Systeme GmbH

Wie es in der Mitteilung weiter heißt, beschäftigen die an I-3-Systems beteiligten Unternehmen rund 1500 Mitarbeiter aus 22 Nationen. Gemeinsam erwirtschafteten die 16 Unternehmen rund 150 Millionen Euro Umsatz.

 

Von Andreas Schweiger 23.10.2017 – 18:32 Uhr