externe Links:

Damit alle Systeme laufen: Consulting- und Software-Expertise

Home DOS Blog Damit alle Systeme laufen: Consulting- und Software-Expertise

„Unsere Kernkompetenz am Standort Wolfsburg ist die individuelle Soft­wareentwicklung für den Bereich Automotive“, erklärt Axel Köppen, einer von drei Geschäfts­führern der inhabergeführten DOS Software-Systeme GmbH. Als IT-Dienstleister unterstützt und berät das Unternehmen seine Kunden im Bereich Software-Entwicklung, digitale Lösun­gen, Informationssicherheit und Consulting. „Im Bereich Consulting betrachten wir zum Beispiel die Prozesskette und schauen uns die einzel­nen Geschäftsbereiche an. Hier analysieren wir Stärken und Schwächen und klären, wo Optimierungspotenzial liegt“, erklärt Köppen. Auch im Produktbereich ist DOS Software-Systeme breit aufgestellt und bietet individuelle, ständig weiterentwickelte Lösungen an.

Am Standort Wolfsburg begleitet die DOS ihre Kunden im Automobilbereich bei der Integra­tion von Konzernmarken in die bestehende IT-Infrastruktur. Dabei arbeiten die Berater und die IT-Experten des Unternehmens eng und erfolg­reich zusammen.

Analyse aus einer Hand
Damit komplexe Abläufe im Unternehmen reibungslos funktionieren, unterstützt DOS Software-Systeme als externer Dienstleister beispielsweise im Bereich Prozessmanagement. „Wir kümmern uns um Geschäftsprozesse, die dafür sorgen, dass eine Fabrik oder ein Kon­zern läuft“, fasst DOS-Geschäftsführer Köppen zusammen. „Einkauf, Vertrieb, Produktion, Lo­gistik – sobald sich die Bedingungen ändern, unterliegen diese Bereiche neuen Anforderun­gen. Und dann prüfen wir als IT-Experten, ob wir neue Systeme schaffen müssen oder ob es möglich ist, die bestehenden Systeme anzupas­sen.“ Dabei ist es unabdingbar, dass Berater und Software-Entwickler bei der Analyse der Prozes­se Hand in Hand arbeiten und sich dabei eng­maschig abstimmen, was benötigt wird und mit welchem Aufwand es umgesetzt werden kann, betont der IT-Fachmann. Nur so könne ein für den Kunden optimales Ergebnis erreicht werden.

Zu den Dienstleistungen der DOS Software-Systeme GmbH gehört zudem die Auditierung von mittelständischen Unternehmen aller Branchen im Bereich des Qualitätsmanagements: „Wir berei­ten die Kunden vor und führen eine Auditierung durch, damit zum Beispiel eine anschließende Zertifizierung durch den TÜV erfolgreich klappt.“ Auch DOS selbst ist durch den TÜV Nord erfolg­reich nach ISO 9001:2015 zertifiziert. „Wir haben ein umfassendes Qualitätsmanagement-System implementiert und erheben zum Beispiel regel­mäßig die Kundenzufriedenheit“, erklärt Köppen. „Wir arbeiten ständig daran, uns immer wieder zu verbessern. Nur so sind wir erfolgreich und können auch anspruchsvolle Großkunden hal­ten.“

IT-Beratung im Verbund
Gemeinsam ist man stärker. Deshalb ist die DOS Software-Systeme Gründungsmitglied bei der i3-Systems GmbH, einem Zusammenschluss von 20 mittelständischen IT-Dienstleistern. „Zu­sammen haben wir die Möglichkeit, auch große Volumina im IT-Bereich abzudecken“, betont der Geschäftsführer. „Allein die Ressourcen und die Haftungsrisiken bei großen Aufträgen sind für einen einzelnen Anbieter oft nicht zu stemmen. Mit diesem Zusammenschluss aus der Region können wir ein riesiges IT-Know-how anbieten und sind durch unsere Größe wettbewerbsfähig. Das ist für uns ein wichtiges Standbein.“

Seit mehr als 30 Jahren ist DOS bereits am Markt. An den Standorten Hannoversch Mün­den, Wolfsburg und Ingolstadt sowie an den Pro­jektstandorten Kassel, Braunschweig und dem italienischen Sant’Agata Bolognese arbeiten ins­gesamt rund 110 Mitarbeiter. Sie betreuen zahl­reiche Kunden aus den Bereichen Finanzwesen, Automotive, Gesundheitswesen, Industrie, Han­del und Handwerk. (VON ANNEMIKE DÜVEL)

https://www.wirtschaftsdienst-hannover.de/2018/06/09/aktuelle-ausgabe-wirtschaftsdienst-hannover-12-2018/